Home » Jugendzimmer: 5 bewährte Tricks

Jugendzimmer: 5 bewährte Tricks

Fragst du dich, wie man ein Jugendzimmer einrichtet? Hat dein Kind verschiedene Leidenschaften und Interessen, die du pflegen möchtest? Richte einen modernen Ort zum Lernen und Entspannen ein! Hier sind 5 großartige Tipps, die dir dabei helfen, dies auf sehr einfache und angenehme Weise zu tun. 

Trick 1: Ein kleiner Raum mit großen Möglichkeiten 

Der Raum muss nicht groß sein, um ihn interessant zu gestalten. Wenn die Raumgröße zu klein ist, um einen Schreibtisch, einen Kleiderschrank, Regale und ein Bett unterzubringen, stell alles ins Zwischengeschoss. Diese Lösung wird sicherlich jedes Kind ansprechen!

Trick 2: eine separate Lernzone 

Versuch, einen komfortablen Lernraum zu schaffen, der nicht ablenkt und es ermöglicht, sich zu konzentrieren. Das Regalsystem wird hier hervorragend sein! Mit seiner Hilfe trennst du nicht nur Zonen für bestimmte Personen, sondern erhältst auch zusätzlichen Platz für Bücher, mehr Spiele oder Spielzeug. 

Trick 3: das Farbenspiel 

Eine beliebte Lösung in einem Jugendzimmer ist das Spielen mit Farben. Es geht nicht nur um die Wandfarben oder Fototapeten, sondern auch um die Beleuchtung. Berücksichtige neben klassischen, hellen Glühbirnen auch blaue, grüne oder rosa Akzente, die abends beruhigen. Es kann sich sogar um ein kurzes LED-Band handeln, das in der Nähe des Bettes angebracht wird. 

Trick 4: Moderne Akzente 

Ein ballförmiger Sitz, eine Hängematte oder vielleicht eine Schaukel? Es gibt viele moderne Details, die sowohl für Jungen als auch für Mädchen in ein Jugendzimmer reingebracht werden können.

Trick 5: Zeitlose Lösungen 

Der Geschmack von Jugendlichen ändert sich sehr dynamisch. Wenn man also sicher sein möchte, dass die Möbel im nächsten Jahr im Trend bleiben, greif zu universellen Ideen. Das oben erwähnte Regalsystem kann sich mit den Kindern ändern, weil seine Füllung ständig geändert werden kann, was wirklich ein großer Komfort ist. 

Das gleiche gilt auch fürs Bett. Derzeitig stellen Hersteller von Möbeln für Kinder und Jugendliche Rahmen her, die mit den Kindern wachsen, und ihre universellen Holz- oder Weißpolster kommen in vielen Jahren nicht aus der Mode. 

Wir hoffen, dass du dank dieser Tricks einen modernen Jugendraum schaffen kannst!

Clifford Daniels

Zurück nach oben